Valladolid – you tiny little beauty.

01.03.2018

Letzte Woche hat es uns einen Tag nach Valladolid, ca. 1,5 Std. von Tulum entfernt, verschlagen. Die Fahrt dorthin war eher.. eintönig. Man fährt eine simple Straße ständig geradeaus, links und rechts von Dschungel umzäunt. Auf unserem Tagesplan stand aber nicht nur Valladolid sondern auch endlich unsere erste Underground-Cenote (hier könnt ihr über unseren ersten Cenote Besuch lesen)! Ich war aufgeregt wie ein kleines Kind, da ich diese Naturvorkommnisse einfach nur beeindruckend finde!

Valladolid

Valladolid ist wirklich sehr klein. Trotzdem waren wir erstmal verwundert, als wir die Stadtgrenze zu Valladolid kreuzten, denn da sah es noch überhaupt nicht nach einem kleinen idyllischen Örtchen aus. Generell ist vor allem hier in Tulum und im Umland von Quintana Roo und Yucatan alles noch sehr… im Aufbau!? Fernab der Bars und Touristen-Spots findet man unendlich viel Müll auf den Straßen, zerfallene Häuser und Bürgersteige, nicht zu Ende geteerte Straßen und und und.

Genau so hat uns auch Valladolid empfangen. Nichts sah aus wie auf den Bildern, die ich gegoogelt hatte. Wir erwarteten bunte Häuser im Kolonialstil, mit viel Geschnörkel und Potenzial zum Träumen. Aber wie hätte es anders sein können: wir folgten einfach dem Reisebus, der uns zielsicher ins Stadtinnere geführt hat. Und hier waren sie. Die bunten Wände, die Säulen und die Eingangsbögen.

Bearbeitet 56 683x1024 - Valladolid - you tiny little beauty.

Rein zufällig war mein absoluter Lieblings-Playsuit wie gemacht für diese leuchtenden Wände! Also nahmen wir uns es nicht, ihn vor diversen Farbhintergründen abzulichten. Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie die Leute in einer so kleinen, eher wenig touristischen Stadt gucken. Entschuldigung, STARREN! Es war der Wahnsinn, etwas unangenehm, aber auch ziemlich lustig.

Bearbeitet 61 1024x683 - Valladolid - you tiny little beauty.

Bearbeitet 58 683x1024 - Valladolid - you tiny little beauty.

Bearbeitet 59 1024x683 - Valladolid - you tiny little beauty.

Bearbeitet 62 827x1024 - Valladolid - you tiny little beauty.

Bearbeitet 64 1024x683 - Valladolid - you tiny little beauty.

Viel mehr machen, als in Valladolid rumlaufen und sich die süßen kleinen Hexenvorgärten, zerfallenen Häuser, bunten Türen und kleinen Märkte angucken, kann man leider auch nicht. Also verbrachten wir ein paar Stunden in Valladolid, verzweifelt auf der Suche nach einem bestimmten Hotel, das wir nie fanden und haben uns einfach von den vielen Eindrücken verzaubern lassen. Vorbeikommen sind wir bei der Suche an einem Schlachtmarkt, wo direkt vor deinen Augen sämtliche Tiere auseinander genommen werden (hierzu folgen keine Bilder..). Hatte leichten Horrorfilm-Flair.

Bearbeitet 68 640x1024 - Valladolid - you tiny little beauty.

Bearbeitet 67 1024x683 - Valladolid - you tiny little beauty.

Bearbeitet 66 1024x683 - Valladolid - you tiny little beauty.

Bearbeitet 69 1024x755 - Valladolid - you tiny little beauty.

Bearbeitet 53 683x1024 - Valladolid - you tiny little beauty.

Bearbeitet 51 1024x683 - Valladolid - you tiny little beauty.

 

Cenotes X’Kekén y Samulà

Und schon ging es weiter zu den 4km entfernten Cenotes X’Kekén und Samulà. Leider, leider, leider sind alle Cenotes touristisch und überlaufen. Da wir uns dazu entschieden erst Valladolid anzuschauen und dann zu den Cenotes zu fahren, konnten wir nicht pünktlich zur Öffnung des Parks da sein. Die beiden Cenotes liegen direkt nebeneinander, sind aber komplett getrennte ‚Löcher‘. Man läuft jeweils etliche Stufen tief ins Steininnere eine glitschige Treppe entlang, bis man unten ankommt und die riesen Wasserlöcher, mit Stalagmiten und gefüllt mit dunkelblauem, klaren Wasser sieht. Wenn man so etwas noch nicht gesehen hat, ist es wirklich atemberaubend. Beide Cenotes verfügen über eingebrochene kleine Löcher in der Decke, die etwas Licht bieten und das Wasser an bestimmten Stellen türkis schimmern lassen. Man kann ohne Probleme im Wasser schwimmen. Über einem flattern die Fledermäuse, unter einem sind mittelgroße schwarze Fische.

Bearbeitet 44 2 1024x768 - Valladolid - you tiny little beauty.

Bearbeitet 45 2 1024x768 - Valladolid - you tiny little beauty.

Bearbeitet 46 2 1024x768 - Valladolid - you tiny little beauty.

 

Nun geht es gleich für uns Richtung Cancun, wo wir die letzten Stunden verbringen werden, bevor wir in den Flieger steigen.

Wir hören uns in Deutschland!
Brina & Manu
xxx

4 Comments

  • Marie sagt:

    Hey,
    das ist ein unglaublich schöner Blogpost
    und die Bilder sind der Hammer!
    Verspätet ein frohes neues Jahr 🙂
    Liebst, Marie <3

  • Charlotte sagt:

    Was für atemberaubende Bilder! Und dann geht es auch noch weiter, ich bin ja ein bisschen neidisch. 😉 Ich wünsche euch noch eine wundervolle Zeit – lasst es euch gut gehen!
    Noch zu dem Playsuit – wo bekommt man so etwas her? Der ist ja wirklich ganz toll! Die Farbe und das Muster sind genau mein Geschmack. Ich habe eine Uhr mit sehr ähnlicher Farbe und Muster von ella-juwelen.de/uhren/daniel-wellington/. Würde das im Sommer so gern kombinieren und so toll aussehen wie du. Ich kann schon verstehen, warum die Leute alle gestarrt haben. 😉

    LG
    Charlotte

    • soulsiders sagt:

      Danke für deinen lieben Kommentar! Den Playsuit bekommst du bei ASOS. Er ist super gemütlich und mal etwas ganz besonderes, wie ich finde 🙂
      Kann es auch kaum erwarten, bis der Sommer – oder wenigstens der Frühling – da ist, um endlich mal wieder zeigen zu können, was der Kleiderschrank so zu bieten hat. Liebe Grüße

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.